Reines Zählspiel - Golfregeln des DGV

"Machen die Partner einen oder mehrere Schläge in falscher Reihenfolge, so sind die entsprechenden Schläge annulliert, und die Partei zieht sich eine Strafe von zwei Schlägen zu. Die Partei muss ihren Fehler berichtigen, indem sie einen Ball in richtiger Reihenfolge so nahe wie möglich der Stelle spielt, von der sie zum ersten Mal in falscher Reihenfolge gespielt hat (siehe Regel 20-5).

Macht die Partei einen Schlag auf dem nächsten Abschlag, ohne zuvor ihren Fehler zu berichtigen, bzw. verlässt sie das Grün, sofern es sich um das letzte Loch der Runde handelt, ohne zuvor ihre Absicht zur Berichtigung des Fehlers anzukündigen, so ist die Partei disqualifiziert."²

Das Einhalten der Spielreihenfolge beim Golfen ist gemäß den Golfregeln also immer festgeschrieben. Auch im reinen Golf- Zählspiel, gilt reines Zählspiel ohne wenn und aber, die Spielreihenfolge einzuhalten. Detailierte Informationen zum reinen Golfzählspiel finden Internetuser im sehr großen Golfshop online golf-shop im Golf ABC oder bei Spielformen.

Stand: 2018