Mitgliederversammlung und die richtige Golf-Etikette

mitgliederversammlung

Wenn man Mitglied in einem Golfclub ist, muss man dann, gemäß dem richtigen Verhalten beim Golf, die Mitgliederversammlungen besuchen?
Der Besuch einer Mitgliederversammlung ist natürlich immer freiwillig. Jedes Golfclubmitglied hat das Recht, nicht aber die Pflicht an einer Mitgliederversammlung im Golfclub teilzunehmen. Auch Vorstandswahlen in einem Golfclub sind keine Pflichtveranstaltung. Diese werden in der Regel alle 3-4 Jahre während der Mitgliederversammlung abgehalten. Alle Wahlberechtigten Mitglieder dürfen an Wahlen teilnehmen und ihre Stimme abgeben. Umso mehr Mitglieder an den Versammlungen einer Golfanlage teilnehmen, umso besser ist es für die Vielfältigkeit eines Golfclubs. Senioren, Jugendliche, sportlich Ambitionierte und Freizeitgolfer haben bei Golf- Mitgliederversammlungen die Möglichkeit ihre Interessen zu vertreten.