Der Golf- Score

Christoph Knapp

Als Golf- Score wird sowohl das Endergebnis einer Runde, als auch die benötigte Schlagzahl an einem Loch bezeichnet. Nach Beendigung eines Lochs wird der Golf- Score in eine Scorekarte eingetragen. Daraus resultiert nach Abschluss der Runde der Gesamtscore. Eingetragen wird der Score vom sogenannten Marker oder auch Zähler genannt. Jeder Spieler muss jedoch seinen Golf- Score selbst kontrollieren und selbst notieren, da immer der Spieler selbst verantwortlich ist für das Ergebnis, welches in die Scorekarte eingetragen wird. Vor Abgabe der Scorekarten im Sekretariat, muss deshalb die Richtigkeit der eingetragenen Zahlen sichergestellt werden. Bei Abgabe eines Scores mit falschen Zahlen droht die Disqualifikation. Außerdem muss bei einem Wettspiel der Golf- Score auf der Scorekarte immer durch eine Unterschrift von Spieler und Zähler bestätigt werden.