Die Golf- Betreibergesellschaft

Geschrieben von: Christoph Knapp | |

Meist ist eine Golf- Betreibergesellschaft für den Bau und den Betrieb einer Golfanlage verantwortlich. Dies sind häufig private Investoren, die einen Golfplatz zur Gewinnerzielung bauen und bewirtschaften. Der Golfclub selbst arbeitet in der Regel unabhänig von der Golf- Betreibergesellschaft und nutzt den Golfplatz lediglich - laut dem mit der Golf- Betreibergesellschaft abgeschlossenen Vertrag.

Sparen Sie bei unseren Topsellern