Mizuno Hybrid

(0 Produkte)

Ein Hybrid von Mizuno kombiniert das Beste aus zwei Welten, denn er schlägt gekonnt die Brücke zwischen langem Eisen und Fairwayholz. Der Vorteil der Hybridschläger ist ihr tiefer und sehr nahe an der Schlagfläche gelagerter Schwerpunkt. Dieser macht Hybride sehr leicht spielbar und hilft, Bälle geschickt in die Höhe zu bringen. Aufgrund seiner sagenhaften Spieleigenschaften findet sich der Mizuno Hybrid bereits in unzähligen Profi-Bags rund um den Globus wieder.

Ansicht als

Keine Produkte gefunden

Prinzipielle Eigenschaften der Hybridschläger von Mizuno

Dank ihrer enorm hohen Fertigungsqualität sind die Hybride des japanischen Branchenprimus die perfekte Ergänzung für jeden Schlägersatz. Sie stecken voller innovativer Technologien, um das persönliche Spiel eines jeden Golfers effektiv zu verbessern. Ein Hybrid von Mizuno bietet:

  • ein niedriges Profil
  • einen maximal abgesenkten Schwerpunkt
  • einen Hohlkopf, der das Gewicht ideal verteilt
  • einen effektiven Loft 

Er kann hervorragend dazu verwendet werden, eines der langen oder mittellangen Eisen zu ersetzen. So kann ein 5er Hybrid etwa statt einem Eisen 4 oder ein 3er Hybrid statt einem Eisen 5 in die Bag gepackt werden. Alternativ können auch größere Hölzer durch einen kleineren Hybriden ersetzt werden – also beispielsweise ein Holz 5 durch einen 3er Hybriden. Grundsätzlich ist das allerdings eine Frage des persönlichen Schwungtyps und den eigenen Vorlieben. Insbesondere Spieler mit einem steilen vertikalen Eintreffwinkel profitieren von den Vorzügen eines Mizuno Hybridschlägers.

Die aktuellen Serien CLK, JPX Fli-Hi und ST200X im Fokus

Aktuell bietet Mizuno seiner Kundschaft drei Hybrid-Serien an, die durch jeweils eigene Schwerpunktsetzungen brillieren. So findet sich im Sortiment garantiert für jeden Spielertyp der perfekt passende Schläger.

JPX Fli-Hi

​Hinter der JPX Fli-Hi-Serie verbergen sich absolute Präzisionshybride. Durch die leicht nach vorne gelegte Schlagfläche und die spezielle Wave-Sohle gleitet die Leading Edge förmlich durch den Boden. Zudem kann die Schlagfläche sich dynamisch anpassen, sodass auch dünnere Treffer eine hohe Fehlertoleranz erfahren. Die minimalistische Krone spart zudem Gewicht ein, das wiederum in den Masseschwerpunkt gelegt werden kann. So bietet ein Hybrid dieser Serie einen enorm tiefen Schwerpunkt, der wiederum eine Flugkurve des Balls fördert.

Als zuverlässige Sicherheitsschläger können die Hybride in jeder Situation gezückt werden. Wer sich also dabei ertappt, dass er lange Eisen häufig zu dünn trifft oder auch sliced, der kann getrost auf einen Hybrid dieser Baureihe zurückgreifen. Erhältlich sind die Schläger in vier unterschiedlichen Loft- und Lie-Winkeln.

CLK

Die Hybride der CLK-Serie kombinieren ein eisenähnliches Schlaggefühl mit enorm hohen Ballgeschwindigkeiten. Hierfür sorgt unter anderem die innovative Shockwave-Sohle, die es den Schlägerköpfen erlaubt, sich im Treffermoment zu komprimieren und anschließend wieder auszudehnen. Dieser Prozess erzeugt ein Plus an Energie und sorgt für explosive Schläge.

Zudem verlagert die besondere Sohlentechnologie den Masseschwerpunkt in den unteren Bereich des Kopfes, sodass der Hybrid sowohl vom Tee als auch vom Rasen perfekt funktioniert. Hoher Ballstart, wenig Spin, effiziente Flugbahn – die CLK-Serie wurde entwickelt, um es Golfspielern zu ermöglichen, einen Hybrid wie ein Eisen zu schlagen. Zudem kann der Loft dank des „Quick-Switch“-Hosel von Mizuno individuell eingestellt werden.

ST200X

Diese Baureihe eignet sich vornehmlich für mittlere und niedrige Schwunggeschwindigkeiten. Die Schlagfläche der ST200X-Hybride von Mizuno ist aus besonders robustem Maraging-Stahl gefertigt. Dieses Material, das in unterschiedlichen Dicken verwendet wird, sorgt für einen maximalen Energietransfer und hohe Anfangsgeschwindigkeiten des Balls. Zusammen mit einer größeren Schlagfläche und einem breiteren Körper mit mehr Fersenmasse fördern die Schläger einen weiträumigen, hohen Ballflug.

Aufgrund der innovativen Harmonic-Impact-Technologie vermittelt der Ballkontakt ein kraftvoll-explosives Feedback, klingt dabei allerdings angenehm gedämpft, da die Resonanzen präzise gefiltert werden. Das Schlägerblatt bietet indes ein hohes Maß an Fehlertoleranz, sodass auch Gras, Erde und andere Verunreinigungen auf dem Ball keine katastrophalen Auswirkungen auf die Richtung und Weite des Schlages nehmen.

Hybridschläger von Mizuno – leistungsstark, zuverlässig, vielseitig

Der japanische Traditionshersteller Mizuno liefert auch bei seinen Hybriden kompromisslose Qualität, die sich in einer hervorragenden Performance auf dem Platz niederschlägt. Im umfangreichen Sortiment findet sich für jede Anforderung der ideal passende Schläger. Bestellt werden können die Produkte schnell, unkompliziert und zu günstigen Preisen bei golf-shop.de.

Vergleichen /3

Wird geladen...