Keine Jeans auf dem Golfplatz - Golf-Etikette

jeans

Warum darf man auf dem Golfplatz, gemäß des Knigge keine Jeans tragen?
Jeans auf dem Golfplatz galten im alten Großbritannien früher als Arbeiterhosen und Hosen der Mittelschicht und waren damit in der elitären Oberschicht der Golfspielenden Gesellschaft nicht anerkannt, bzw. wurden von diesen Herrschaften auch nicht getragen. Außerdem waren die Jeans Hosen-Shorts früher sehr schwer und rein gar nicht für irgendwelche sportlichen Aktivitäten geeignet.

Auch war man auf den Britischen Inseln ständig sehr wechselhaftem und feuchtem Wetter während einer Runde ausgesetzt. So kam es, dass Jeans bei Golfen, auch in späteren Jahren, sich auf Golfplätzen gemäß der Knigge nicht durchsetzen konnten. Denn Stoffhosen trockneten und trocknen viel schneller als ein Jeans-Stoff.