Ladies Swiss Open Golfturnier

Ladies Swiss Open Golfturnier

Die Ladies Swiss Open wurden zum ersten Mal, als Event der European Ladies Tour, im Jahr 1996 ausgetragen. Siegerin damals war die Schwedin Sophie Gustafson. Golfturniere in der Schweiz wurden dann leider wenig unterstützt, so dass die Ladies Swiss Open von 1998 bis 2006 nicht mehr stattfanden. Seit dem Jahr 2007 ist das Turnier aber wieder fester Bestandteil der Damentour in Europa und wird immer Golf Gerre Losone ausgetragen. Auch die deutsche Proette Bettina Hauert konnte sich mit einem Score von 3 unter Par im Jahr 2007 in die Siegerliste der Golf Turniere in der Schweiz eintragen.