Der Golfball - Golfregeln des DGV

"Der Spieler ist dafür verantwortlich, dass er den richtigen Golfball spielt. Jeder Spieler sollte seinen Ball kennzeichnen."²

Um sicher zugehen, dass man seine Golfball jederzeit identifizieren kann, erlauben es die offiziellen Golfregeln des DGV Golfbälle mit einem Stift zu markieren. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Jedes Motiv auf dem Golfball ist erlaubt. Natürlich ist das kennzeichnen der Golfbälle kein Muss der Golfregeln und es reicht aus, die Golfbälle anhand von Marke und Nummer unterscheiden zu können, aber dennoch wird nicht nur guten Golfspielern dazu geraten, den Golfball zu Markieren.

Stand: 2018