Ball öfter treffen - Golfregeln des DGV

"Trifft der Golfschläger eines Spielers im Verlauf eines Schlags den Ball öfter als einmal, so muss er den Schlag zählen und einen Strafschlag hinzuzählen, d. h. sich insgesamt zwei Schläge anrechnen."²

Den Golfball Golf- Ball öfter treffen hat also quasi doppelte Folgen, da die offiziellen Golfregeln nicht nur den doppelten Schlag zählen, sondern einen weiteren Strafschlag vorgesehen haben. Deshalb vermeiden Sie den Golf- Ball öfters als einmal zu treffen.

Stand: 2018