Die Golf- Sonderwertung

Christoph Knapp

Golf- Sonderwertungen bieten den Golfspielern zusätzliche Spielformen während einer Runde an. Die zwei wohl bekanntesten Sonderwertungen sind der Longest-Drive und der Nearest- to- the- Pin Wettbewerb. Aber auch Spiele wie Nearest- to- the- Line oder Beat- the- Pro finden immer mehr Anklang und werden so in Turniere von Amateurgolfern immer häufiger eingebaut. Dies sind meist Zusatzspiele ohne weitere Kosten für den Teilnehmer. Die Preise für die Gewinner werden meist von den Turnierorganisatoren gesponsert.