Der Golf- Recovery

Christoph Knapp

Einen Golfschlag aus einem Hindernis heraus, um den Ball sozusagen wieder ins Spiel zu bringen bezeichnet man als Golf- Recovery- Schlag. Dieser kann gebraucht werden aus einem Wasserhindernis oder aus einem Bunker heraus. Auch aus dem sogenannten Rough oder aus einem Busch heraus, ebenso wie beispielsweise hinter einem Baum oder anderen Hindernis liegend, spielt man einen Golf- Recovery. Diese Rettungsschläge im Golfsport können speziell trainiert werden, wobei meist ein gutes Ballgefühl und eine gute Koordination für Erfolg oder Misserfolg eines solchen Schlages verantwortlich sind. Gute Golfspieler zeichnet es aus, auch nach einem Golf- Recovery noch das Par an einem Loch zu retten. Ein solches „Up and Down“ geschieht dann meist über ein gutes kurzes Spiel.