Die Golf- Adress

Geschrieben von: Christoph Knapp | |

Golf- Adress: Das "Ansprechen des Golfballes" Natürlich gibt es im Golfsport sehr viele Worte die noch an das ursprüngliche Golf erinnern. Da der Golfsport ursprünglich aus einem englisch sprachigem Land kommt, ist es bis heute noch möglich dass sich gewisse Worte auch bis heute noch auf Englisch halten. Dies ist zum Beispiel der Fall bei dem Wort " Gof- Adress". Die Engländer benutzen diesen Fachausdruck immer dann wenn sie den Golfball ansprechen. Es sind für viele Profispieler und Hobbyspotler die Sekunden der Wahrheit, in denen sich entscheidet, was gleich mit dem Ball geschieht. Golf- Adress kann also als die sogenannte Ansprechhaltung ins Deutsche übersetzt werden. Wobei das Ansprechen nichts mit akustischen Äußerungen dem Golfball gegenüber zu tun hat. Um genau zu sein ist die Golf- Adress also die Position in welcher ein Golfspieler vor seinem Ball steht kurz bevor er diesen schlägt. Bevor die Golf- Adress eingenommen wird ist die sogenannte Preshot-Routine, also die Schlagvorbereitung entscheidend für einen erfolgreichen Golfschlag. Diese Golfschlagvorbereitung besteht vor allem aus exaktem Zielen und der muskulären und mentalen Vorbereitung eines Golfspielers. Speziell im Profibereich sind eine sich immer wiederholende und gleichbleibende Vorbereitung und eine daraus resultierende Golf- Adress deutlich erkennbar. Jeder Amateurgolfer kann sich hier einiges abschauen und dazu lernen, um so das eigene Golfspiel weiter zu verbessern: Golf- Adress & Ansprechhaltung: Mentale Vorbereitung für einen optimalen Golfschlag Wer möchte nicht mehr Sicherheit bei seinem Golfspiel - wie bereits erwähnt macht eine mentale Vorbereitung vor dem Schlag schon sehr viel aus. Wer sicher und immer wieder gleich den Golfball mit seinem Driver, Eisen oder Chipper ansprechen kann, fühlt sich nicht nur mental sicherer sondern auch der Schwung wird flüssiger. Leider muss man auch zugeben dass eine routinierte Golf- Adress ein langer und konstanter Trainingsprozess ist. Fangen Sie somit schon früh damit an sich eine geeignete Ansprechpostition zu überlegen und zu trainieren. Nehmen Sie am besten auch zu Anfang einen Pro zur Seite der Sie korrigieren kann. Wir schlagen Ihnen zusätzlich vor: Bauen Sie zu Ihrer korrekten Golf- Adress auch immer eine mentale Ansprechhaltung zu Ihrem Schwung auf: Durch ein kurzes tiefes Einatmen vor dem Schwung können Sie sich von der kompletten Umwelt und den Einflüssen lösen und sich komplett auf Ihren Schwung konzentrieren. Oder schließen Sie einfach für drei Sekunden die Augen bevor Sie den Schwung ausführen. Natürlich gibt es hier noch viele andere Möglichkeiten - finden Sie einfach eine passende Golf- Adress für Ihren Geist.

Sparen Sie bei unseren Topsellern