Kicker: Spielarten im Golf

kicker

Ähnlich wie beim Tennis haben Golfer die Möglichkeit beim Kicker Schläge zu wiederholen. Ein zweiter Abschlag ist also erlaubt. Durch die entstehende Verzögerung sollte der Kicker aber nur an Tagen gespielt werden, an denen der Golfplatz frei ist.

Varianten des Kickers

Es gibt insgesamt 3 Spielvarianten des Kickers. Variante 1: Ein Spieler kann an jedem Loch einen beliebigen Schlag wiederholen. Dabei zählt immer der zweite Schlag. Variante 2: Entsprechend seiner Vorgabe bekommt der Spieler eine Anzahl an Schlägen, die er während der Runde wiederholen darf. Es kann dann sowohl der erste, als auch der zweite Schlag vom Spieler ausgewählt werden. Variante 3: Die Spieler mit den höheren Handicaps bekommen die Handicapdifferenz zum besten Spieler als Wiederholungsschläge gutgeschrieben. Dieser wiederum erhält keinen zweiten Schlag während der Runde.