Flag Competition: Spielarten im Golf

flag-competition

Bei dieser Wettspielart handelt es sich um ein Zählspiel, bei dem der Spieler so viele Schläge spielt, wie ihm laut Summer aus seiner Vorgabe und dem jeweiligen Platzstandard zustehen. Hat ein Spieler ein Handicap von 28 und spielt auf einem Golfplatz mit Par 72 dann muss er die Runde nach 100 Schlägen beenden.

Gewinner der Flag Competition

Der Flag Competition ist beendet, wenn er diese Schlaganzahl erreicht hat. Dies ist somit häufig mitten auf dem Golfplatz der Fall. Diese Stelle wird dann mit einem Fähnchen ("Flag") markiert. Sollten die Schläge am 18. Loch noch nicht verbraucht sein, spielt der Spieler an Loch 1 weiter, solange bis alle Schläger aufgebraucht sind und sie oder er ihr Fähnchen stecken können. Sieger des Flag Competition ist der oder die, deren Fahne am weitesten vorne gesteckt ist.