Golftrainer und Turniere - Golf-Etikette

golftrainer-turnier

Darf ich, gemäß dem richtiges Verhalten beim Golf, mein Golftrainer mit auf ein Turnier nehmen?
Einem Amateurgolfer ist es nicht erlaubt, seinen Trainer oder irgendeinen anderen Golftrainer als Berater oder als Caddy auf eine Turnierrunde mit zunehmen. Am Rande der Spielbahn, nur als Zuschauer und Motivator, darf ein Golftrainer einen Amateur auf einem Turnier allerdings begleiten. Er darf jedoch nicht, aktiv oder mit Ratschlägen, die das Spiel betreffen, in das Spielgeschehen eingreifen.

Eine Ausnahme zu dieser Regelung bilden allerdings sogenannte Pro Am Turniere. Hier ist es üblich, dass ein Profigolfer zusammen mit einem oder mehreren Amateuren an einem Turnier teilnimmt. Dabei bilden Profi und Amateure gemeinsam ein Team und der Golftrainer hat die Möglichkeit während der Runde mit Tipps und Tricks den Amateuren zu helfen. Bei solchen Pro Am Turnieren gibt es meist drei Wertungen. Eine Teamwertung, eine Pro- Einzelwertung und eine Einzelwertung für die Amateure.